- Ein Sicherheitsrisiko für das Unternehmen

Schatten-IT

PerformanceGuard wirft ein neues Licht auf die Schatten-IT

Es ist eine Herausforderung, wenn Mitarbeiter und Geschäftsbereiche Technologien und IT-Dienste einkaufen, ohne die IT-Abteilung darüber zu informieren –  die dann Systeme betreuen muss, für deren Beschaffung sie nicht verantwortlich ist.

Die Sicherheit ist gefährdet und der IT-Abteilung fehlt jegliche Übersicht über:

 

  • den Speicherort geschäftskritischer Datenbestände
  • abgeschlossene Verträge
  • die Wirtschaftlichkeit

Es ist möglich, einen Überblick über die Anwendungen, Web- und Cloud-Dienste zu erhalten, die im gesamten Unternehmen verwendet werden.

Die IT-Abteilung erlangt die Kontrolle und stellt sicher, dass geschäftskritische Datenbestände nicht in unbekannten Systemen „schweben“.

Wir nennen es PerformanceGuard

Mit PerformanceGuard können Sie:
  • Genau feststellen, wo im Internet ein beliebiger IT-Dienst verarbeitet wird und die Unternehmensdaten speichert
  • Die Performance wie auch das Netzwerk-, Anwendungs- und Nutzerverhalten über die gesamte Infrastruktur hinweg überwachen – intern und extern.
  • Proaktiv handeln, zum Beispiel durch die Ermittlung potenzieller Uptime- oder Performance-Probleme bevor sie zu akuten Problemen werden
  • Präzise technische Daten der gesamten Infrastruktur liefern, die es der IT-Abteilung wesentlich leichter machen, Problemursachen zu ermitteln.

Die Fähigkeit zur Kontrolle und Optimierung verringert sich zunehmend, da Geschäftsbereiche und einzelne Mitarbeiter vermehrt IT-Tools und -Dienste nutzen, ohne die IT-Abteilung zu involvieren.

Quelle: White Paper
„Neues Licht auf die Schatten-IT werfen“,
CapaSystems

Weitere informationen

Sehen Sie sich unser Webinar
Lesen Sie unser White PaperSchatten-it